Wir stellen uns vor     Julius Geschichten     Koblenzer Brunnen     AK 2008      

Geliebter Schwarzwald     Lieblinge     Cachen mit Anderen     Erster    Statistik      

Ausrüstung    Geocaching in der Kritik    Cachedose     Links    Impressum    

Home            

Cachedose - September 2012

Service am Kunden!

Am 26. August 2012 erreichte uns ein ‚Note‘-Eintrag eines Cacherfreundes aus Großbritannien mit der Bitte, ihm doch eine englische Übersetzung unseres Caches GCRZEQ "Mathisleweiher" in Hinterzarten zuzusenden.

Da derartige Bitten immer mal wieder vorkommen und da krankheitsbedingt sowieso Cache-Aktivitäten in ‚freier Wildbahn‘ für diese Woche nicht infrage kamen, beschäftigte sich unsereiner mal mit einer grundsätzlichen Überarbeitung aller unserer (derzeit 36) aktiven Cachebeschreibungen. Jetzt hat jede Beschreibung auch ihre englische Übersetzung. Dabei half natürlich der Google-Übersetzer, aber trotzdem ist Vorsicht angesagt: Eine Nachbearbeitung ist immer notwendig. So sollte man schon Grundkenntnisse in der Sprache, in die man übersetzen lässt, besitzen, sonst macht man sich schnell lächerlich und der Text ist auch in der Übersetzung für den Empfänger immer noch unverständlich. Hinzu kommt, dass der Übersetzer gerade in den Koordinatenangaben Änderungen macht, die man leicht übersieht, die sie aber für einen anderen völlig unbrauchbar machen.

Normalerweise fügt man den englischen Text in die Cachebeschreibung mit ein. Wir entschieden uns, den Text per Download (von unserm heimischen NAS-Server, auf der auch unsere Homepage abgerufen werden kann) anzubieten, um so die Beschreibung für die doch mehrheitlich deutschsprachigen Interessierten auch weiterhin kurz zu halten. Wir bieten den Text als PDF-Datei an, ein Format, das wohl überall gelesen werden kann.

Wenn wir uns schon mal die Beschreibungen vornahmen, so sollte dann auch eine einheitlichere Darstellung erreicht werden. So sind jetzt alle deutschen Beschreibungen, wie sie in Geocaching.com eingestellt sind, in HTML verfasst und insbesondere die ‚alten Schätzchen‘ haben nun eine vollständige Wegpunktliste mit (verkürzten) Aufgabenbeschreibungen in den Bemerkungsfeldern. Damit kommen wir den Nutzern von papierlosem Geocaching entgegen, die es mit entsprechenden ‚Werkzeugen‘ wie GC-Buddy nun etwas leichter haben sollten, bei Multis und Mysteries auf Suche zu gehen.

© 2008-2017  vewodu

Letzte Änderung: 20.10.2013