Wir stellen uns vor     Julius Geschichten     Koblenzer Brunnen     AK 2008      

Geliebter Schwarzwald     Lieblinge     Cachen mit Anderen     Erster    Statistik      

Ausrüstung    Geocaching in der Kritik    Cachedose     Links    Impressum    

Home            

Cachedose - Dezember 2014

Wartung – Das Los eines Owners

Obwohl wir in unserem mehr als 11-jährigen Cacherleben 86 Caches ausgelegt haben, ist die aktuelle Zahl aktiver Caches weitaus geringer. Zurzeit sind es 36. Die zwei Adventkalenderserien 2008 und 2010 waren saisonbedingt die Hauptursachen für Archivierungen. Der Rest ist eben der Schwund den man als Cacher mit eigenen Caches in Kauf nehmen muss, da bilden wir wohl keine Ausnahme. Richtschnur bei allem ist für uns das Caching-Karma: Das Verhältnis von Founds bei unseren Caches zu unseren eigenen Founds. Da liegen wir zurzeit bei über 2,4, das heißt, unsere Cacherfreunde finden mehr unsere Caches als wir selbst als Founds eintragen. Die andere Maxime: Ein Cache sollte möglichst lange am Leben bleiben (Ausnahmen s.o.).

Also ist Wartung angesagt. Waren wir in den Anfangsjahren zur Wartung noch prophylaktisch unterwegs, hat sich das inzwischen als ineffektiv herausgestellt und wird nur noch sporadisch durchgeführt. Das liegt zum einen daran, dass das Tauschen in Caches rapide nachgelassen hat, man also nicht mehr all den eingetauschten Kram sortieren und ggf. entsorgen muss. Entscheidend aber ist eine sichere und robuste Unterbringung des Logbuchs vor Ort, sowie die Art des Logbuches selbst, aber nicht so sehr die Anzahl der Besuche, welche die Wartungsintervalle bestimmen (Ausnahmen s.u.). Nehmen wir als Beispiel die letzten drei Jahre. Insgesamt sind wir zu 54 Wartungsarbeiten ausgerückt. In der Realität sind das bei einigen Caches mehr als eine Fahrt zur Dose, da oftmals erst vor Ort entschieden werden kann, was und wie gewartet werden muss.

2014 Cache Wartung Log Hinweis
30.12.2014 Streuobstwiesen Log Station defekt
08.12.2014 Der Sprung Log BA Hinweiserweiterung
06.12.2014 Eine Büx für den Hüttenwart Log Dosenschaden
08.10.2014 Die Blaubankaffäre Log Neues Versteck
01.09.2014 Roemisches Herrenhaus Log Neues Logbuch
08.08.2014 W270 Log BA Hinweiserweiterung
30.07.2014 Specula I-LXXXIV Log Kontrolle alles ok
17.07.2014 Am Guten Mann II Log Neues Logbuch
08.07.2014 Burg Feldbergblick Log Dosenschaden
06.07.2014 Hydrawichteltal Log Station defekt
22.06.2014 Salve Julius Log Station defekt
21.05.2014 Salve Julius Log Neues Logbuch
04.05.2014 Eine Büx für den Hüttenwart Log Dosenschaden
01.05.2014 Confluentes Log Neues Logbuch
07.04.2014 Streuobstwiesen Log Dosenschaden
16.03.2014 Roemisches Herrenhaus Log Neues Logbuch
01.02.2014 Roemisches Herrenhaus Log BA
29.01.2014 W270 Log Neues Logbuch
29.01.2014 Wernerseck Log BA Hinweiserweiterung
11.01.2014 St. Oswald-Kapelle Log Neue Dose neues Logbuch
02.01.2014 Der Sprung Log Station defekt

2013 Cache Wartung Log Hinweis
17.12.2013 Donum Log Versteck repariert
15.08.2013 Roemisches Herrenhaus Log Neues Logbuch
15.08.2013 Am Guten Mann II Log Neues Logbuch
01.08.2013 Bismarckturm Rengsdorf Log Neue Dose
29.07.2013 Flossbachweiher Cache Log Station defekt
20.07.2013 Die Blaubankaffäre Log Station defekt
20.07.2013 Burg Feldbergblick Log Neue Dose
30.06.2013 Lenus Mars Log Station defekt
31.05.2013 St. Oswald-Kapelle Log Neues Logbuch
05.05.2013 Specula I-LXXXIV Log Neue Dose neues Logbuch
05.05.2013 W270 Log Neues Logbuch
18.01.2013 Hydrawichteltal Log Neue Dose neues Logbuch
08.01.2013 Confluentes Log Station defekt

2012 Cache Wartung Log Hinweis
14.12.2012 Roemisches Herrenhaus Log Versteck repariert
20.10.2012 Koblenzer Brunnen - Philippsbrunnen Log Station defekt
06.10.2012 Salve Julius Log Neues Logbuch
13.09.2012 Roemisches Herrenhaus Log Neues Logbuch
25.08.2012 Mathisleweiher Log BA Hinweiserweiterung
21.08.2012 Maexchen 01-Bildstock vom Job Log Neues Logbuch
07.08.2012 Koblenzer Brunnen - Am Wasserwerk Log Neue Dose
04.08.2012 Hoche-Park Log Neues Logbuch
15.07.2012 Sonnenstrahlen Log Kontrolle alles ok
11.07.2012 Mathisleweiher Log Neue Dose neues Logbuch
10.07.2012 Riesenbuehl-Turm Log Neues Logbuch
09.07.2012 Die Blaubankaffäre Log Kontrolle alles ok
24.06.2012 Koblenzer Brunnen - Am Wasserwerk Log Neues Logbuch
26.05.2012 Tumulus Log Neue Dose
14.04.2012 Hoche-Park Log Neues Logbuch
31.03.2012 Eine Büx für den Hüttenwart Log Dosenschaden
28.02.2012 Specula I-LXXXIV Log Station defekt
03.02.2012 Specula I-LXXXIV Log Neue Dose neues Logbuch
31.01.2012 Roemisches Herrenhaus Log Neue Dose neues Logbuch
29.01.2012 Wernerseck Log Neue Dose

Überschlägig kann man festhalten: 20 Wartungsarbeiten pro Jahr bei 36 Caches, das hieße, etwa alle 23 Monate wäre ein aktiver Cache bei uns zu warten. Dass das nur ein statistischer Wert ist, erkennt man daran, dass bei 10 Caches in den drei Jahren keinerlei Wartung notwendig war. Dafür durften wir für den Cache Römisches Herrenhaus in dieser Zeit gleich siebenmal ausrücken. Der Grund dafür: Römisches Herrenhaus ist ein Autobahn-Cache und wird daher extrem häufig aufgesucht (etwa einmal pro Tag). Man könnte jetzt ein umfänglicheres Logbuch platzieren, aber die Erfahrung lehrt: dicke Logbücher zerfleddern bei dieser Besuchsfrequenz recht schnell und nichts ist ekliger als ein versifftes Logbuch.

Dann gibt es den Typ „Sorgenkind“. Bei uns ist das der Cache Eine Büx für den Hüttenwart. Die spezielle Anbringung der Cachedose führt immer wieder zu Problemen. Zunächst vermuteten wir als Ursache unsachgemäße Handhabung oder sogar Vandalismus, dann tippten wir auf Tiere, aber letztlich ist es wohl nur ein Materialproblem. Jetzt könnte man argumentieren: Dann ändert doch die Anbringung! Aber das geht in unseren Augen gar nicht, die ist ja gerade das Markenzeichen dieses Caches. Wir arbeiten dran!

Ärgerlich sind Schäden an den Stationen von Multies, da hier oftmals die Cachebeschreibung geändert werden muss. So traf es die Blaubankaffäre gleich zweimal in den drei Jahren. So war zunächst ein Naturschutzschild über Nacht verschwunden, dann hatte sich das Versteck am Final über die Jahre in Nichts aufgelöst. Ein alter Baumstumpf war einfach verrottet. Im Hydrawichteltal war eines Tages der schönste Wichtel gegen einen profanen Hydranten getauscht worden und am Philippsbrunnen hatte der Hüttenwart plötzlich eine neue Telefonnummer.

Dosen sind natürlich ein Wartungsproblem. Im Laufe der 3 Jahre musste fast ein Drittel des Dosenbestandes getauscht werden. Aber das lässt sich wohl nicht ändern, wenn man auf die klobigen aber robusten Mun-Kisten verzichten will. Wir selbst haben noch drei im „Einsatz“, zwei seit 2005 (Donum und Koblenzer Brunnen) und einen seit 2008 (Am Bur in Bassenheim).

Wartung ist letztlich Dienst am Kunden. Wir sind bemüht, die Ausfallzeiten so kurz wie möglich zu halten. Manchmal wünschten wir uns in dieser Dienstleistung aber mehr Gelassenheit. So sind wir fünfmal in diesen drei Jahren umsonst losgezogen (BA steht für Blinder Alarm).

Die lustigste Wartungsarbeit soll nicht unerwähnt bleiben. Neun Jahre nach Bestehen des Caches Confluentes meldete sich Anfang 2013 ein Cacher, er könne Station 5 nicht finden, die Koordinaten lägen mitten in einem Haus, wie man denn da rankäme? Eine Nachkontrolle unsererseits bestätigte die „gröbere Abweichung“. Da war fast ein Jahrzehnt verstrichen und Generationen von Cachern hatten die Station 5 kommentarlos gefunden. Dinge gibt’s!


© 2008-2017  vewodu

Letzte Änderung: 03.01.2015